Bild

SAMSTAG

31.03.2018

20:30 Uhr

 Olivier Holland Trio

JazzClub Hannover
feat. Terreon Gully and Geoffrey Keezer

Trioformationen sind eine ideale Konstellation. Besonders, wenn drei Hochkaräter gemeinsame Sache machen und sich für ein Studiorecording in Osnabrück in der Fattoria Musica einspielen!

Olivier Holland, Kontrabassist aus Neuseeland, entwickelte innovative Spieltechniken und rhythmische Patterns für das akustische Instrument, die man eher mit dem elektrischen Bass verbinden würde. Seine Kompositionen sind harmonische, rhythmische und melodische Abenteuer. Der mit drei Grammy Nominations ausgezeichneten Geoffrey Keezer war 1988 mit achtzehn Jahren der letzte Pianist der Art Blakey Jazz Messengers. Seine Vielseitigkeit macht ihn zum gesuchten Partner von Stars wie Diana Krall, Chris Botti, Sting und Wayne Shorter. Terreon „The Tank“ Gullys Vorliebe für musikalische Texturen und feine Cymbals bereicherten Tourneen und Aufnahmen von Christain McBride, David Sanborn und Lizz Wright. Er ist Drummer der Grammy-nominierten Band Yerba Buena.
Olivier Holland (b), Geoffrey Keezer (p), Terreon Gully (dr)

Preis: 20 €, erm. 15 €
Keine Kartenzahlung

mehr unter...

GUTSCHEINE reservieren NEWSLETTER