Bild

GERRITS REVIEWS

Freitag 19.01.2007

Meistertreffen

Kabarett trifft Jazzquartett

Was passiert, wenn ein Meister des Wortes auf einen Meister des Saxophones trifft? Es funktioniert. Und wenn die zwei auch noch die gleiche Art von Humor mögen und sich so gut verstehen wie der bekannte Kabarettist Wendelin Haverkamp (Text, Gesang) und Professor Wolfgang Engstfeld (sax), dann macht das Zusammentreffen den Akteuren und Zuschauern richtig Spaß. Wieder einmal hat der Jazz Club einen weiteren neuen Weg eingeschlagen: "Kabarett trifft Jazzquartett" ist das Motto des Abends - im Programm als "Das besondere Konzert" angekndigt. Ein breites Themenspektrum wird humorvoll angesprochen, angesungen und geruschvoll untermalt. Es geht um Wetterweisheiten, "Funeral Awards", die Rechtschreibreform und vieles mehr - und natrlich wird auch die Kanzlerin aufs Korn genommen.

Dass Peter Weiss (drums), Hendrik Soll (piano) und Christian Ramond (bass) den Abend mit stimmigen Solos und humorvollen Untermalungen noch auf professionelle Weise bereichern, versteht sich von selbst.

zurück