Bild

GERRITS REVIEWS

Montag 17.11.2003

Urna Chahar-Tugchi

Eine Stimme voller Sehnsucht, Kraft und Urgewalt

Welch ein faszinierendes Konzert am Montagabend im Jazz Club. Nur wenige Minuten nachdem der bekannte Schweizer Jazz-Percussionist Reto Weber die Sängerin Urna Chahar-Tugchi u.a. mit den Worten ankündigte "Als ich ihre Stimme hörte, habe ich geweint", war das Publikum bereits gefangen. Gefangen von einer Stimme, die Leidenschaft, Sehnsucht, Kraft und die Weite der mongolesischen Steppe zum Ausdruck bringt. Leise zärtliche Töne, wechselten mit lautem, raumfüllendem Gesang, gesteigert zu gefühlvollen Schreien, die den Zuhörer in eine ferne, exotische Welt entführten.

Die beiden bekannten Jazz-Größen, Percussionist Reto Weber und Bassist Eberhard Weber, hatten keine Mühe, diese wunderbare Stimme mit exotischen Klängen zu untermalen, auch wenn sie bei diesem Konzert nur die zweite Rolle spielten.

zurück