Bild

GERRITS REVIEWS

Montag 14.01.2002

Michael Sagmeister

Gittarist ohne überflüssige Effekte

Eigentlich sind sie noch gar nicht auf Tournee, aber "als Vertretung" gerne in den Jazz Club am Lindener Berg gekommen: Michael Sagmeister mit dem Drummer Michael Küttner und dem Bassisten Martin Gjakonovski.

Michael Sagmeister gehört unbestritten zu den besten Gitarristen Europas. Vielseitig und voller Leidenschaft spielt er sein Instrument. Einige Songs von seiner interessanten aktuellen CD mit Dave Samuels sind zu hören, z.B. "Catwalk" oder "Dualism". Sagmeister verzichtet in seiner Musik, deren Einflüsse von John Coltrane oder Pat Martino kommen, auf überflüssige Effekte. Doch obgleich unbestritten ebenfalls zu den ganz Großen zählend, wirkt Drummer Michael Küttner an diesem Abend gegenüber Gitarre und Bass häufig zu dominant. Das schmälert den "puren" Gitarrengenuss ein wenig.

zurück