Bild

GERRITS REVIEWS

Freitag 14.10.2005

Victor Bailey

Jazz zieht junges Publikum

Im Jazzclub am Lindener Berge war doch einiges anders als sonst. Nicht nur, dass das "Besondere Konzert" ausnahmsweise an einem Donnerstag stattfand. Es waren vor allem auch ungewhnlich viele junge Menschen da. Und diese waren von Victor Baileys berragenden E-Bass-Eskapaden deutlich begeistert. Kein Wunder, dass Victor Bailey sich nicht in eine Ecke drngen lsst. Zwar steht er zu seinem groen Vorbild Jaco Pastorius. Doch die Mischung ist einfach zu vielfltig, um sich festzulegen: Funky Fusion? Nein, einfach Victor Bailey-Jazz. Natrlich trugen auch die hervorragenden Sidemen zu dem Weltklasse-Konzert bei. Wenn man den Saxofonisten Bennie Maupin berhaupt als Sideman bezeichnen darf. Wie sagte Victor Bailey zwischendurch: Das Schne an ihm ist, dass man nie wei, was er als nchstes spielt." Doch an diesem Abend hrt man Jazz, der, durch neue Elemente, einfach nur "gut tut". Auch der Keyboarder Peter Horvath und der Drummer Rocky Bryant zogen berzeugend mit. Den Verantwortlichen im Jazzclub kann man nur gratulieren - zu der deutlich gesteigerten Qualitt der Konzerte in den letzten Wochen: jung, superklasse und ausverkauft!

Was will man mehr?

zurück