Bild

GERRITS REVIEWS

Montag 02.10.2006

Jeff Cascaro

"Soul of a singer"

Es wird inzwischen schon fast zur Gewohnheit, dass es im Jazz Club am Lindener Berg ausverkauft ist. Am Montag, 02.10.06 zu Gast: Jeff Cascaro. Er stellt seine erste eigene CD mit dem Titel "Soul of a Singer" vor. Der 38-jhrige Professor für Jazzgesang in Weimar hat wie angekndigt, eine Wahnsinns-Stimme, tief und warm. Zur Zeit gilt er als einer der besten Sänger Deutschlands, mischt in vielen Produktionen mit und arbeitet auch als Coach für "Deutschland sucht den Superstar". Bei mir persnlich ist der Funke jedoch nicht so richtig bergesprungen. Das was angekndigt war, die "Seele" fehlte für mich an diesem Abend. Zu glatt die Musiker, zu wenig locker der Sänger - und ein bisschen wenig Jazzfeeling.

Mit dabei Produzent und Bassist Christian von Kaphengst, der Pianist und Keyboarder Ulf Kleiner, der Gitarrist Bruno Mller und am Schlagzeug Flo Dauner.

zurück