Bild

GERRITS REVIEWS

Freitag 27.02.2009

After Hours feat. Ken Norris

Ein verdichteter Abend

Was machen eigentlich die Hannoveraner Jazzer? Wie gewohnt sind diejenigen, die in der ersten Liga spielen, sehr umtriebig und kreativ. Ihre neuesten groovig-souligen Ergebnisse zeigten sie dem dicht gedrängten Publikum am Freitag, 27.02. im Jazzclub am Lindener Berg.

"Jazz with me that night" war eines der Lieder, bei denen dann auch der in Hamburg lebende Jazzsänger Ken Norris auftrat. Mit seiner jazzigen Bariton-Stimme und Scat-Elementen setzte er der engagierten Truppe, die an diesem Abend eine Menge neuer Arrangements lieferte, noch das I-Tüpfelchen auf. Ein "verdichteter Abend", mit verdichteter Qualität, verdichtetem Jazz und verdichtetem Glücksgefühl. Für die Hannoveraner ein Heimspiel und ein voller Erfolg!

Stephan Abel (sax), Ken Norris (voc), Lutz Krajenski (org/p), Hervé Jeanne (b), Matthias Meusel (dr)

zurück