Bild

GERRITS REVIEWS

Montag 06.11.2000

Esbjörn Svensson Trio

Sich in sensiblen Klangräumen verlieren

In Schweden ist Esbjörn Svensson längst ein Star. Das Trio EST um den Pianisten Esbjörn Svensson hat gerade die sechste CD auf den Markt gebracht: "Good Morning Susie Soho". Die drei Musiker Esbjörn Svensson am Piano, Dan Berglund am Bass und Magnus Östrum am Schlagzeug überzeugen mit derart sensiblen Kompositionen und Interpretationen, dass man an dem Abend am Lindener Berge in manchen Momenten die berühmte Stecknadel hätte fallen hören können.

Mit angehaltenem Atem lauscht das Publikum der ebenso dynamischen wie melodisch-zarten Musik. Erkennbar die.bilder, beispielsweise Thelonious Monk, Bela Bartok oder Keith Jarret. Und doch eine ganz eigene, neue Musik.

Kann man den Reaktionen der Zuhörer trauen, wird noch einiges von dem Trio zu erwarten und zu hören sein - hoffentlich .

zurück