Musiker Bild

MONTAG 07.01.2002

archiv

20:30 UHR

LONNIE PLAXICO GROUP / NEW YORK
Die Gesellschaft der Freunde des Jazz präsentiert
"The Rising Star"
JazzClub Hannover
Er ist in Chicago geboren, unserer heutiger "Rising Star". Mit zwölf Jahren brachte er sich "Bass" bei. Elektrisch versteht sich, denn inspiriert durch die Chicago-Szene wurde er von Funk und Blues. Mit vierzehn Jahren bereits wurde Lonnie Plaxico Profi und spielte dann auch Kontrabass. 1980 ging er nach New York und spielte dort mit Dexter Gordon, Chet Baker und Wynton Marsalis. Zwischen '83 und '86 arbeitete er ausschließlich bei Art Blakey und dessen Jazz Messengers. Auf zwölf Alben ist er mit Blakey zu hören, wovon eins den begehrten Grammy bekam. Er spielte dann mit Sonny Stitt, Junior Cook, David Murray, Alice Coltrane und immer wieder bei Dizzy Gillespie. Auch mit "Hammond Star" Barbara Dennerlein spielte er eine aufsehenerregende CD ein. Heute ist er Sideman und musikalischer Direktor von Cassandra Wilson.
Jeremy Pelt (tp), Marcus Strickland (sax), George Colligan (p,keyboard) Lionel Cordew (dr)