Musiker Bild

FREITAG 21.11.1986

archiv

20:30 UHR

SIX SOUNDS BREMEN
JazzClub Hannover
Es gibt sie wieder - oder besser gesagt, immer noch: die legendäre Six Sounds Jazzband des Bremischen Trompeters Eberhard Bendzko. In den 60er Jahren wurde sie mehrfach zum Festivalsieger gekürt, sowohl als Gruppe als auch ihre Einzelsolisten. Alte Jazzfreunde werden sich gern an die als EP erschienenen Aufnahmen von"Swanee River" und "Georgia on my mind" erinnern. Nach diesen Erfolgen swingten sie quer durch Europa.- Nun hat Eberhard Bendzko die Six Sounds Jazzband wieder als feste Formation unter dem traditionsreichen Namen aufleben lassen. Bei der Suche nach guten Mitstreitern wurde er zunächst fündig in Hannover. Mit Günther Peschke, Klarinette, Tenorsaxophon, und Wilhelm Regtmeier, Posaune, hatte er auch schon bei den German Dixieland All Stars zusammengearbeitet. Aus Lüneburg holte er sich wohl einen der besten deutschen Amateurpianisten, Pieke Bergmann. Helle Peters, Schlagzeug, aus Bremerhaven und Bernd Schöttner, Baß, aus Bremen vervollständigen die Gruppe.
Eberhard Bendzko (tp), Günther Peschke (cl, ts), Wilhelm Regtmeier (tb), Pieke Bergmann (p), Helle Peters (dr), Bernd Schöttner (b),