Musiker Bild

FREITAG 18.05.1984

archiv

20:00 UHR

GENE "MIGHTY FLEA" CONNERS BAND USA/D
JazzClub Hannover
Es fällt schwer, " Mighty Flea" in irgendeine musikalische Kategorie zu pressen. Er ist genauso zuhause im New Orleans Jazz wie im Modern Jazz, er spielt Swing, Rhythm and Blues, Soul und Dixieland. Geboren wurde er im Dezember 1930 in Birmingham, Alabama und bereits mit 12 Jahren hatte Mighty Flea seinen ersten professionellen Job als Posaunist im Theaterorchester. Mit 14 Jahren zog er nach New Orleans und spielte in den Bands von Bunk Johnson und Papa Celestin. Mit 15 wurde er jüngstes Mitglied des Lionel Hampton Orchesters, und es war Lionel, der ihm wegen seiner schmächtigen Gestalt und seines trotzdem so kraftvollen Spiels den Spitznamen "Mighty Flea" gab. 1972 kam er mit Johnny Otis nach Europa und blieb. Gene "Mighty Flea" Conners ist nicht nur ein überragender Posaunist, sondern ebenfalls ein hervorragender Sänger und ein glänzender Entertainer
Gene "Mighty Flea" Conners (tb, voc),