Musiker Bild

SAMSTAG 11.12.1982

archiv

20:00 UHR

16. JAZZTAGE HANNOVER 1982 - MODERN JAZZ
Kuppelsaal CCH
Jazztage Hannover Zum 16. Mal veranstaltet der Club in diesem Jahr die Jazztage Hannover. Im Laufe dieser Jahre dürfte sich herumgesprochen haben, daß die "Stars" dieses Festivals fast immer die bis dato unbekannten Namen waren, und dies hat die Jazztage Hannover international ausgezeichnet. Viele damals Unbekannte sind heute gefragte Musiker geworden. Auch in diesem Jahr behalten wir dieses Konzept bei. Zwei Tage geht es jeweils für fast 5 Stunden bei den Konzerten im Kuppelsaal rund, und für die große Jazzfamilie beginnt am Sonntag bereits um 11.00 Uhr die Jazz-Fete in der Niedersachsenhalle. Kinder haben dort selbstverständlich wie immer freien Eintritt, und wir haben sogar geschultes Personal, das sich um die kleinen Jazzfans den ganzen Tag bei Spiel und Spaß kümmert. Der Club geht nach den Jazztagen in die Weihnachtsferien und beginnt s ein Programm wieder am Freitag, den 7. Januar 1983 Bobo Stenson - Palle Danielsson´s Rena Rama - S - feat. Anders Kjellberg, Lennart Aberg Wolfgang Dauner - Michal Uerbaniak - Ursula Dudziak - Int Dough Hammond Trio USA - feat. Muneer Abdul Fataah (cel), Steve Coleman (as), Gallery - USA feat. Dave Samuels (vib), David Darling (cel), Paul McCandless (reeds), Michael Formanek (b), Michael Di Pasqua (dr). Karten: 15,-,17,-,19,-, 23,-, 25,- DM
Bobo Stenson (p), Palle Danielsson (b), Anders Kjellberg (dr), Lennart Aberg (ts,ss,fl), Wolfgang Dauner (p), Michal Urbaniak (vio), Ursula Dudziak (voc), Muneer Abdul Fataah (cel), Steve Coleman (a