Musiker Bild

MONTAG 04.05.1981

archiv

20:00 UHR

MARTY COOK & THE NEW YORK SOUND EXPLOSION NEW YORK
JazzClub Hannover
Der New Yorker Posaunist Marty Cook übertraf bei seinem ersten Konzert im vergangenen Jahr selbst hochgesteckte Erwartungen. Michael Laages schrieb über ihn kürzlich im Jazz-Podium u.a.: Da ist einer am Werke, der sich kaum noch um Kästchen und Schubladen kümmert, in die wir gemeinhin jeden halbwegs Neuen einzusortieren pflegen. Marty Cook entzieht sich geschickt dieser Einspurigkeit. Was er spielt, kennt kaum ein Vorbild. Sein Konzert lebt von einem neuen Ton in der Improvisation. Er orientiert sich dabei durchaus an den zwingenden Ahnen, was Souveränität und Eleganz der lnstrumentenführung betrifft. Cook hat Weltklassemusiker um sich geschart, so den Bassisten Mario Castronari, den Saxophonisten Seth Brody und den Schlagzeuger Art Lewis.
Marty Cook (tb), Mario Castronari (b), Seth Brody (sax), Art Lewis. (dr),