Musiker Bild

SAMSTAG 12.12.1981

archiv

20:30 UHR

JAZZTAGE HANNOVER 1981 - MODERN JAZZ
15. Jazztage Hannover
Kuppelsaal der Stadthalle
Zum 15. Mal gehen die Jazztage Hannover wieder über die Bühne. Im Kuppeisaal finden traditionell die beiden Konzerte statt. Vorgesehen sind jeweils 4 - 5 Stunden Jazz fast aller Stilrichtungen mit Stars und bis dato Unbekannten. Der Jazzbandball findet wieder in der von uns diesmal anheimelnd gestalteten Niedersachsenhalle statt und beginnt wie immer um 11.00 Uhr. Für die kleinen Jazzfreunde, die natürlich wieder freien Eintritt haben, sind eigens Leute engagiert, die sich mit Spiel und Spaß um sie kümmern, so daß die Eltern sich ganz dem Non Stop Programm mit 12 Orchestern widmen können. Die Eintrittspreise sind nach wie vor sehr niedrig, denn der Club ist kein auf Gewinnstreben ausgerichtetes Unternehmen. Uns ist es viel wichtiger, daß sich jeder Jazzfreund den Eintritt leisten kann, ohne Abstriche bei den anstehenden Weihnachtsgeschenken machen zu müssen. Sozusagen unser Weihnachtsgeschenk an unsere Freunde und an die Freunde der Jazzmusik. Abdullah Ibrahim - Dollar Brand and his African Group feat. Carlos Ward, Rachim Ansur Sahn, Andrej Strobert - Int Krystof Zgraja - Jacek Bednarek Duo - PL Family Of Percussion & Guests - Int. feat. Peter Giger, Tom Nicholas, Triluk Gurtu, Guilermo Torres, Stu Goldber, Christoph Lauer, Marty Cook and The New York Sound Explosion - USA feat. Alan Praskin, Paul Gribowski, Leonard Johns, Art Lewis
Abdullah Ibrahim (p), Carlos Ward (sax, fl), Rachim Ausur Sahu (b), Andrej Strobert (sr), Krystof Zgraja (), Jacek Bednarek (b), Peter Giger (perc), Tom Nicholas (perc), Triluk Gurtu (perc), Gilermo