Musiker Bild

FREITAG 03.12.2004

archiv

20:30 UHR

CLYDE STUBBLEFIELD & SOULPOWER / INT
JazzClub Hannover
"Give the drummer some" lautet eine der berühmtesten, meist gekreischten musikalischen Direktiven des Godfather of Soul, James Brown und gemeint war damit Clyde Stubblefield. Der Funky Drummer hat in den Jahren zwischen 1968 - 70 die gro?en Hits wie "Sex Machine" oder "Giveit up turnit a loose" mit eingespielt. Brown widmete seinem Rhythmking sogar einen Song: den zehnmin¸tigen Beat Orgasmus "Funky Drummer". Heute ist Clyde zweifelsohne der weltlweit am meisten gesampelte Schlagzeuger. Seine Beats sind auf Hunderten von HipHop Songs zu hören. Für Soulpower lässt er nicht nur seine Sticks wirbeln, sondern auch einige neue Songs singen.
Clyde Stubblefield (dr, voc), David Milzow (sax), Hakan Türköz¸ (key), Jörg Bücheler (tb), Johannes Uhlmann (g), Lars Lehmann (b)