Musiker Bild

MONTAG 18.10.2004

archiv

20:30 UHR

KLAUS IGNATZEK TRIO / INT.
JazzClub Hannover
Mit dem Oldenburger Pianisten und Komponisten Klaus Ignatzek, dem in New York lebenden brasilianischen Trompeter Claudio Roditi und dem belgischen Bassisten Jean Louis Rassinfosse kommt eine seit 15 Jahren kontinuierlich spielende Gruppe in den Club, für die blindes Verstehen und musikalische Gleichberechtigung selbstverständlich ist. "Eine Tonkunst, die in den Bauch geht und dabei Gemüt und Seele streichelt". Die Musik des Trios besteht, neben speziell arrangierten Standards, vorwiegend aus eigenen Kompositionen, in denen der Latin Aspekt besonders wichtig ist. Mit seiner CD "Three für One" konnte sich das Trio im vergangenen Jahr sogar in den amerikanischen Radio Charts platzieren, in diesem Jahr präsentiert es seine neue in Brüssel aufgenommene CD "The Light in the Dark". Klaus Ignatzek (Piano), Claudio Roditi (Trompete) und Jean Louis Rassinfosse(Bass). 12,- €, Erm. 8,- €
Klaus Ignatzek (p), Claudio Roditi (tp), Jean Louis Rassinfosse (b),