Musiker Bild

MONTAG 22.03.2004

archiv

20:30 UHR

CECILE VERNI GROUP / INT.
JazzClub Hannover
Unbefangen und mit ansteckender Lebenslust verschmilzt das Cécile Verny Quartett verschiedene Kulturkreise: afrikanische und lateinamerikanische Klänge mit modernem Jazz und Lyrik. Geboren an der Elfenbeinküste und aufgewachsen in Afrika und Frankreich besticht Sängerin Cécile Verny durch ihre warme, ausdrucksstarke und ungemein wandlungsfähige Stimme, als agile Scat-Vokalistin ebenso wie als erotisch-hauchend. In ihren Eigenkompositionen vertont die eingespielte Band neben den englischen und französischen Texten der Leaderin Gedichte von William Blake und Samuel Taylor Coleridge. Und sogar Stücke von Cole Porter und Georges Moustaki finden in diesem Miteinander von Jazz, Weltmusik und Lyrik ihren Platz. Cecile Verny beherrscht die große Geste ebenso, wie den kleinen, sympathischen Scherz nebenbei. Das gilt auch musikalisch. Von der ausdrucksstarken Ballade über funky angehauchte Stücke bis hin zum lupenreinen Scat beherrscht sie die Klaviatur der unterschiedlichsten Stile. Pianist Andreas Erchinger, Bernd Heitzler am Bass und Schlagzeuger Matthias Daneck bilden weit mehr als eine bloße Begleitcombo, sie sind profilierte musikalische Persönlichkeiten, die in keiner Weise hinter Cecile Verny zurückstehen. Begleitet wird sie von Bernd Heitzler (b). Er ist Leiter der Bass-Abteilung der Jazz & Rock Schule Freiburg, war Kolumnist für das Magazin "Soundcheck" und regelmäßig als Dozent bei Workshops wie z. B. dem National Guitar Summer Workshop tätig. Andreas Erchinger (p): Als Begleiter und als Arrangeur kommen ihm in der Arbeit mit dem Cécile Verny Quartet, dessen Mitglied er seit 1996 ist, sehr zu gute. Seit 1997 ist er Pianist des Live-Ensembles der SWR-2 Kultursendung "Fünf vor Zwölf" und seit 1999 Lehrbeauftragter für Jazz-Piano an der staatlichen Hochschule für Musik Freiburg. Und von Torsten Krill (dr.): Er gewann Auszeichnungen mit verschiedenen Gruppen in internationalen Wettbewerben so z. B. beim Jazzfestival Vienne (F) `95, beim SDR-/Mercedes-Benz-Jazzfestival Vienne (F) `98 und dem "Hennessy Jazz Search `99. 12,- €, Erm. 8,- €
Cécile Verny (voc), Andreas Erchinger (p), Bernd Heitzler (b), Torsten Krill (dr),