Musiker Bild

FREITAG 09.01.2004

archiv

20:30 UHR

ROGER & THE EVOLUTION BERLIN
JazzClub Hannover
Schlagzeuger und Sänger Roger Radatz kam durch die musikalische Arbeit seines Vaters schon sehr früh mit Swing und Jazz in Berührung. Doch erst die Begegnung mit der damals und heute führenden Berliner Jazzformation "White Eagle Jazz Band" brachte ihm die urwüchsige und bodenständige New Orleans Musik näher. Bei dem Schlagzeuger Trevor Richards bekam er seinen ersten Unterricht in "New Orleans Drumming". Roger ging nach New Orleans, und lernte hier die großen des New Orleans Jazz kennen: Louis Nelson, Kid Thomas, Willie & Percy Humphrey, und die Schlagzeuger Cie Frazier, Louis Barbarin, Chester Jones und vor allem Freddie Kohlman! Zusammen mit den "White Eagles" tourte Roger mit Kohlman durch Deutschland und das europäische Ausland und hatte dabei die Gelegenheit, Kohlmans Schlagzeugspiel ausgiebig zu studieren. Nach dem Tod Freddie Kohlmans ist Roger Radatz einer der wenigen, die den typischen Beat und den Sound Kohlmans weiterleben lassen. Es folgten weitere Tourneen (mit Benny Waters, Louis Nelson, Alton Purnell, Kid Sheik, Mighty Flea Connors, Sammy Rimington u.a.) auf denen er sich die nötige Professionalität aneignen konnte, um eine eigene Band auf die Füße zu stellen. 1986 gründete er "Roger & The Evolution" und widmet sich seither unter anderem der Musik von Louis Prima, den Roger bei seinem Besuch in New Orleans kennerlernte. Seit 1992 verbindet ihn eine Freundschaft mit Sam Butera, den er in den letzten Jahren bei vielen Konzerten in Las Vegas, San Francisco und Miami Beach besuchte. 12,- €, Erm. 8,- €