Musiker Bild

MONTAG 03.05.2004

archiv

20:30 UHR

DALIA FAITELSON & COMMON GROUND INT
JazzClub Hannover
Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" schrieb nach ihrem letzten Konzert im Club: "Dalia im Jazz Club - die unbekannte Sensation" Dalia Faitelson hatte einen Traum. Ihr erschien eine Fremde und sagte: "Du kannst alles erreichen, Du mußt nur loslassen können. Dann bist Du immer frei." Dalia nahm den Rat an und ließ alles Vertraute hinter sich. Nur um herauszufinden, daß die Fremde sie selbst ist. Und gerade das macht die Musik dieser Sängerin und Gitarristin zu etwas ganz besonderem!" ... "Dalia bot einen Farbenreichtum, der alle Grenzen gewöhnlichen Komponierens übersteigt. Schön singen kann sie nicht - aber das besonders gut! Ihre Stimme, rau und assoziativ, benutzt sie, um Geschichten zu erzählen, die voll sind von Selbstironie und Kompromißlosigkeit. Jazz? Das wäre zu dürftig. Dalia geht es um das Verschmelzen von Jazz-Traditionen, arabischer und afrikanischer Folklore sowie Rhythm & Blues." ... "Das Publikum war begeistert. Definitiv eines der ganz großen Konzerte in diesem Jahr!" Besetzung:
Dalia Faitelson (voc,g), Lelo Nica (acc), Tommy Andersson (b), Ayl Solomon (perc), Anders Banke (sax)