Musiker Bild

FREITAG 07.11.2003

archiv

20:30 UHR

ECHOES OF SWING ORCHESTRA / INT.
JazzClub Hannover
Die zunächst als Oktett gegründete und erweiterbare Formation widmet sich derzeit speziell der Musik Teddy Wilsons und Billie Holidays und damit einem auf der internationalen Jazzszene einmaligen Projekt. In den 30er und frühen 40er Jahren legten der Pianist und die legendäre Sängerin auf dem Schallplattenlabel "Brunswick" eine ganze Serie von Aufnahmen vor, die zum Schönsten und Eindrucksvollsten zahlen, was der Jazz hervorgebracht hat. Während das Echoes of Swing Orchestra viele dieser Original-Arrangements aufgreift und dabei den Geist jener Epoche sorgfältig wahrt, obliegen die frei improvisierten Soli der Kreativität der einzelnen Musiker. Nicht umsonst gelten alle Mitglieder der Formation als herausragende Spezialisten dieser Musik, und jeder blickt auf Jahre gründlichen Studiums der ihrer Besonderheiten und der damit verbundenen Herausforderungen zurück. Wieder einmal PRÄSENTIERT das Echoes Of Swing Orchestra nach über sechzig Jahren die wunderbare Musik von Teddy Wilson und Billie Holiday - authentisch und lebendig - mit Shaunette Hildabrand (USA) / vocals, Colin Dawson (GB) / trumpet, Chris Hopkins (USA/D) - alto sax, Frank Roberscheuten (NL) - tenor sax, clarinet, Bernd Lhotzky (D/F) / piano, Dirk van der Linden (B) / guitar, Karel Algoed (B) / bass und Oliver Mewes (D) - drums. 12,- €, ohne Erm
Shaunette Hildabrand (USA) (vocals), Colin Dawson (GB) (trumpet), Chris Hopkins (USA/D)(alto sax), Frank Roberscheuten (NL) (tenor sax, clarinet), Bernd Lhotzky (D/F) (piano), Dirk van der Linden (B)