Musiker Bild

MONTAG 11.01.1999

archiv

20:30 UHR

THE DON BRADEN QUARTET / NEW YORK
Die Gesellschaft der Freunde des Jazz präsentiert:
"The Rising Star"
JazzClub Hannover
Unsere Serie "The Rising Stars" hat uns in den nunmehr drei Jahren, in denen wir unsere Entdeckungen durch die europäischen Jazz Clubs schicken, schon manche musikalische Überraschung gebracht. Und das erwarten wir auch vom Saxophonisten Don Braden. Don begann mit 13 Jahren Saxophon zu spielen und war zwei Jahre später schon Berufsmusiker. An der Harvard Universität studierte er viele Jahre lang Maschinenbau und spielte natürlich in der Harvard Jazzband. Dort studierte er weiter Saxophon bei Bill Pierce und Jerry Bergonzi. 1994 ging er nach New York, wo Betty Carter auf ihn aufmerksam wurde, mit der er das berühmte Look Waht I Got Verve Album eingespielt hat. Danach ging er mit Wynton Marsalis auf Tour, mit Freddie Hubbard und J.J. Johnson. Inzwischen stellt er seine eigenen Formationen zusammen, diesmal mit Richie Goods am Baß, Xavier Davis am Piano und am Schlagzeug Cecil Brooks III. Karten 20,00 DM, Erm. Karten 15,00 DM
Don Bradon (sax), Richie Goods (b), Xavier Davis (p), Cecil Brooks III (dr)