Musiker Bild

MONTAG 13.11.2000

archiv

20:00 UHR

JAZZORCHESTER NIEDERSACHSEN
HCC Beethovensaal
Das Jazz Orchester Niedersachsen (JON) ist eine Auswahl professioneller Jazzmusiker des Bundeslandes. 1999 kam es erstmals zusammen und gab im Rahmen von zwei kürzeren Arbeitsphasen Konzerte in Hannover (Marlene und Musikhochschule), Osnabrück und Fulda. Im Jahr 2000 findet eine längere Arbeitsphase vom 12. bis 18. November statt, die Konzerte in Hannover und Kassel, Tutti- und Satzproben sowie Aufnahmen im hannoverschen Landesfunkhaus Niedersachsen des Norddeutschen Rundfunks umfasst. Initiator und Gründer ist der hannoversche Jazzprofessor und Trompeter Herbert Hellhund, der mit den beiden Saxophonisten Ulli Orth (Wennigsen) und Volker Winck (Osnabrück) den ersten Orchesterrat bildet. Das Jazz Orchester Niedersachsen erhält den Niedersächsischen Förderpreis 2000. Die offizielle Preisverleihung durch den Niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur wird am 11. Dezember in der Hochschule für Musik und Theater stattfinden. Das Orchester spielt an diesem Abend das preisgekrönte Programm mit Werken von Herbert Hellhund, Bernd Homann, Niels Klein, Bernhard Mergner und Ulli Orth. Mit jeder neuen Besetzung wird ein neues Konzertprogramm einstudiert. Hierbei stehen die Kompositionen und Arrangements der (beachtlich vielen) Mitmusiker im Vordergrund, die sich nicht nur als Solisten, sondern auch kompositorisch profiliert haben. Zudem trägt dies wesentlich zur künstlerischen Identität und Originalität des Orchesters bei, das so " auf ganz undogmatische Weise " einen eigenständigen Beitrag zum Jazz der Gegenwart leistet. Ulrich Orth (Altsaxophon), Claus Cordemann (Altsaxophon), Volker Winck (Tenorsaxophon), Niels Klein (Tenorsaxophon), Lothar Krist (Baritonsaxophon), Herbert Hellhund (Trompete), Bernhard Mergner (Trompete), Johannes Rosenberger (Trompete), Lars Kuklinski (Trompete), Detlev Landeck (Posaune), Andreas Barkhoff (Posaune), Stefan Golinski (Posaune), Jörg Schmidt-Hohensee (Bassposaune), Norbert Krämer (Vibraphon), Bernd Homann (Klavier), Michael Büning (Kontrabass), Thomas Hempel (Schlagzeug). 25,- DM, Erm. 20,- DM
Ulrich Orth (Altsaxophon), Claus Cordemann (Altsaxophon), Volker Winck (Tenorsaxophon), Niels Klein (Tenorsaxophon), Lothar Krist (Baritonsaxophon), Herbert Hellhund (Trompete), Bernhard Mergner (Trom