Musiker Bild

FREITAG 15.09.2000

archiv

20:30 UHR

THE LEGENDARY TRIO FROM NEW ORLEANS / NEW ORLEANS
JazzClub Hannover
John Defferary, Bob Barton, Trevor Richards Sie waren das gefragteste Trio der siebziger Jahre: Trevor Richards New Orleans Trio mit John Defferary und Bob Barton. Ein fester Begriff der internationalen Jazz-Szene und überall in der Welt unterwegs. Viele Aufnahmen zeugen von dieser Zeit, so mit Benny Waters, Alton Purnell, Herbie Hall, Wallace Davenport und Freddie Kohlman, um nur einige zu nennen. Schlagzeuger Trevor Richards ist einer der wenigen und vielleicht der letzte Schlagzeuger, der persönlich bei den Jazz-Veteranen wie Zutty Singleton, Ray Bauduc und Cozy Cole das Istrument lernen konnte, und er setzt seine Erfahrungen seit den 60er Jahren in New Orleans und in der ganzen Welt musikalisch um. 1993 wurde ihm vom Bürgermeister der Stadt New Orleans eine Urkunde für seine überragenden Verdienste für die Musik der Stadt verliehen. Und 1999 erhielt er einen Fachmedienpreis als Schlagzeuger des Jahres. John Defferary war bereits vor der Trio-Zeit mehrmals auf Tournee in den USA, wo er Schüler des berühmten Duke Ellington- und Louis Armstrong-Klarinettesten Barney Bigard wurde. Nach zehn Jahren mit dem Trio ist John 13 Jahre Mitglied der dänischen Papa Bue Viking Jazzband gewesen. Seit zwei Jahren ist er Klarinettist und Saxophonist von Christ Barber mit seiner Jazz & Blues Band. Last not least Bob Barton am Piano, der mit seinem ausgeprägten Humor, seiner virtuosen Technik und seinem kraftvollen Spiel heute noch einer der unterhaltsamsten Pianisten und Sänger des klassischen New Orleans Jazz ist. 20,- DM ohne Erm
John Defferary (cl, sax), Bob Barton (p), Trevor Richards (dr)