Musiker Bild

FREITAG 25.02.2000

archiv

20:30 UHR

THE KIWANIANS
JazzClub Hannover
The Kiwanians Germany wurden 1996 von Dieter Hoffmann gegründet, mit besonderen Solisten aus der deutschen Amateur- und Profi-Jazz-Szene, wie Dr. Peter Di Val am Schlagzeug, der seine Ausbildung bei Huub Janssen, dem Schlagzeuger der Dutch Swing College Band machte und mit Mr. Acker Bilk, Rod Mason und Nat Gonella auf LPës und CDës verewigt ist. Pianist Dieter "Crack" Hoffmann, Begründer der legendäre Six Sounds Bremen, die häufig im Club gespielt haben, war zuletzt bei uns mit der German Dixieland Company zu hören. "Lady Bass" Lindy Huppertsberg ist wohl Europas bekannteste Jazzbassistin und Profi seit vielen Jahren und häufiger Gast bei unseren Festivals oder mit den "Swinging Ladies" im Club. Klarinettist und Saxophonist Günther Peschke ist eine der Integrationsfiguren des Hannover Jazz und spielte mit der Georgia Street Jazz Band, den Savannah Jazzmen, den Six Sounds Bremen und immer wieder mit der Big Band Hannover auf verschiedenen unserer Veranstaltungen, sowie Wilhelm Regtmeier an der Posaune. Ebenfalls aus Hannover kommt Jochen Rose, der nicht nur eine hervorragende Trompete bläst, sondern auch mit seinem Scat-Gesang das Publikum begeistert. Eine Besetzung mit Spitzenmusikern, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Einlaß 19.30 Uhr 20,- DM, Erm. 15,- DM
Dieter Hoffmann (p), Dr. Peter Di Val (dr), "Lady Bass" Lindy Huppertsberg (b), Günther Peschke (cl, sax), Wilhelm Regtmeier(tb), Jochen Rose (tp),