Musiker Bild

MONTAG 10.09.2001

archiv

20:30 UHR

RICK HOLLANDERÍS SERGENT PEPPERS LONELEY HEARTS CLUB BAND / INT.
JazzClub Hannover
It was twenty years ago today... So beginnt der Titelsong des möglicherweise gefeiertsten Albums der Popgeschichte. Gleichlautend und gleichtönend startet ein Abend seelenvoller Interpretationen des Rick Hollander Quintetts. Doch um Missverständnissen entgegenzutreten: Wir sprechen hier von einer Jazzformation, wenn auch einer grenzüberschreitenden... Individuell wie kollektiv lesen sich die Biografien der Bandmitglieder wie ein Whoís Who des europäischen Jazz. Hollander allein hat mehr als 30 Alben und CDs aufgenommen, fünf davon unter seiner künstlerischen Leitung. Er tourte durch die ganze Welt und agierte in den Rhythmusgruppen von Jazzgrößen wie James Moody, Woody Shaw, Walt Weiskopf, Roy Hargrove, Brad Mehldau und vielen vielenmehr. Javier de Cambra von der spanischen Zeitung El Pais schrieb über Ricks Drumming: "Seine Arbeit an den Drums, neben den Soli der Musiker seiner Band, kommt einem vollständigen Kurzkurs in Sachen Jazz gleich." Verpassen Sie nicht, was sich als ungewöhnlichste und kreativste Jazzperformance des Monats herausstellen wird. Besetzung: Thomas Faist Saxophon Michael Arlt Gitarre Walter Lang Piano Thomas Stabenow Bass Rick Hollander Schlagzeug
Thomas Faist (Saxophon), Michael Arlt (Gitarre), Walter Lang (Piano), Thomas Stabenow (Bass) Rick Hollander (Schlagzeug)