Musiker Bild

MONTAG 17.06.2002

archiv

20:30 UHR

THE TOUGHEST TENORS / BERLIN
JazzClub Hannover
Das Jazzquintett "The Toughest Tenors" orientiert sich in Stil und Musik an den großen legendren Saxophon - Battle Formationen der fünfziger und sechziger Jahre, wie mit Dexter Gordon und Wardell Gray oder Jonny Griffin und Eddi "Lockjaw" Davis. Eine Band mit einer außergewöhnlichen Besetzung, bei der gleich zwei stilistisch ganz unterschiedlich spielende Tenorsaxophonisten in freundschaftlichem Wetteifern und mit viel Spielfreude ausgewhälte Bebop-, Swing- und Bluesstcke vorstellen. Das Projekt ist mehr als nur eine spontan zusammengestellte All-Star-Sessionband. Das große, sorgflätig transkribierte Repertoire mit viel Liebe zum Detail hält auch für echte Jazzkenner noch berraschungen und Raritäten parat. Das Quintett besteht aus bekannten Musikern der Berliner Jazzszene: Bernd Suchland, Saxophon studierte in Holland und Berlin Musik. Er gründete die Band Ende 1997. Seine Wahl für das zweite Tenor fiel auf Max Hacker, einem jungen Saxophonisten, der in New York Jazz studierte und nun wieder in Berlin lebt. Die übrigen Mitglieder des Quintetts sind: Sebastian Wittstock, Klavier, Mark Muellbauer, Kontrabass und Ralf Ruh, Schlagzeug.