Musiker Bild

FREITAG 14.06.2002

archiv

20:30 UHR

LILLIAN BOUTTÉ ALL STARS / NEW ORLEANS
JazzClub Hannover
Lillian Boutt ist in New Orleans, Louisiana geboren und aufgewachsen, wo sie nach der High School Musiktherapie an der Xavler University of New Orleans studierte. Ursprnglich bekannt als eine talentierte Gospelsngerin in ihrer Heimatstadt, erweiterte sie ihr Repertoire sehr bald auf Jazz, R&B, Swing und Blues aus. Seit 1983 trat sie bei allen groen Festivals in Europa auf, aber zwischendurch zog sie es immer wieder zurück in den "Big Easy", wo sie unter anderem einen Show-Auftritt in dem Film "Angel Heart" hatte. Lillian wird hufig mit Interpretinnen wie Bessie Smith, Dinah Washington, Aretha Franklin und Mahalia Jackson verglichen, und bei dem weltbekannten Jazz- und Heritage-Festival war sie die einzige Musikerin, die im selben Jahr in zwei unterschiedlichen Kategorien - Jazz und Gospel - auftreten konnte. Im November 1986 kehrte Lillian Boutt einmal mehr in ihre Heimatstadt zurück, da ihr von der Stadt die seltenen Ehre erteilt wurde, zum offiziellen musikalischen Botschafter der Stadt New Orleans ernannt zu werden; dieser Titel war vor ihr nur dem legendren Trompeter Louis Armstrong verliehen worden. Seit nun 18 Jahren bereist Lillian die ganze Welt, um die Musik und ihr einzigartiges Entertainment vorzustellen. feat.
Thomas L' Etienne (cl/ts), Finn Burich (tb), Phil Parnell (pi), Andy Crowdy (bs), Norman Emberson (drms)