Musiker Bild

MONTAG 07.10.2002

archiv

20:30 UHR

BRIAN LYNCH GROUP / NEW YORK
Die Gesellschaft der Freunde des Jazz präsentiert
"THE RISING STAR"
JazzClub Hannover
Er spielte lange im Horace Silver Quintet, arbeitete mit Toshiko Akiyoshi, produzierte in der Latinmusic-Szene CDs mit Angel Canales und Hector La Voe und war lange musikalischer Direktor in der Band von Eddie Palmieri. Absolvent von Art Blakey’s "University of Jazz" schloss er sich dann dem Quintett von Phil Woods an. Neben seinen Jazz und Latinmusic-Aktivitäten hat Brian Lynch sich aber auch auf der Pop-Szene getummelt und mit Prince unzählige Aufnahmen eingespielt. Mit anderen Worten: Wir erwarten heute einen herausragenden, außerordentlich vielseitigen Trompeter, der von Spitzenmusikern begleitet wird, wie immer bei unserer Serie "Rising Star".
Ricky Germanson (p), Hans Glawischnig (b) und Neal Smith (dr).