Musiker Bild

FREITAG 22.11.2002

archiv

20:30 UHR

JOYS OF JAZZ
FEAT. JOHNNY BARNES INT.
JazzClub Hannover
Satte Bläsersätze, markante Riffs, sind das Markenzeichen der "Joys of Jazz" mit Peter Kroll (tp), Adi Nobis (cl, sax), Mike Rafalczyk (tb, harm., voc), Pluto Kemper (g, bjo), Nico Gastreich (b, tu), Moritz Gastreich (dr). Als Solist haben sie sich diesmal John Barnes Alt- und Baritonsaxophonist aus Manchester, lange Zeit Mitglied in der Alex Welsh-Band und kürzlich zu Gast bei uns mit einer Formation die eine Hommage an den großen Welsh gegeben hat. John hat mit vielen Jazzgrößen gespielt, darunter Humphrey Lyttelton, Wild Bill Davison, Buddy Tate, Ruby Braff, Earl Hines, Bruce Turner, Bud Freeman oder Henry Red Allen, und ist DER Baritonsaxophonist Großbritanniens. Am Piano: Niels Unbehagen aus Berlin.