Bild

SAMSTAG

14.04.2018

20:30 Uhr

 Magnus Lindgren

JazzClub Hannover
Die Gesellschaft der Freunde des Jazz präsentiert
CD-Release „Stockholm Underground“

Im Rückgriff auf musikalische Traditionen und Vorbilder entsteht oft Neues, mitunter Wegweisendes. Das dachte sich auch der ACT-Labelchef Siggi Loch, als er Magnus Lindgren den Vorschlag unterbreitete, sich auf die Spuren von Herbie Mann zu begeben: „Stockholm Underground“ ist eine Hommage an den berühmten Jazz- Flötisten und das legendäre Album „Memphis Underground“.

Ideal für Magnus Lindgren, der nicht nur Protagonist der Jazz-Szene Stockholms, als Saxophonist langjähriges Mitglied der Nils Landgren Funk Unit , musikalischer Leiter einiger Projekte Till Brönners, sondern vermutlich einer der besten Jazz-Flötisten ist, den Europa derzeit zu bieten hat.
Mit Henrik Janson an der Gitarre, Lars Larry Danielsson am E-Bass und Per Lindvall (der auch bei ABBA und a- ha spielte) am Schlagzeug ist hier die heute weit über Skandinavien hinaus verehrte Urbesetzung von Nils Landgrens Funk Unit versammelt.

Magnus Lindgren (horns/keys), Henrik Janson (gt), Lars Larry Danielsson (e-b), Per Lindvall (dr)