Bild

SAMSTAG

07.04.2018

20:30 Uhr

 Angelika Niescier - Anke Helfrich

JazzClub Hannover
Die Gesellschaft der Freunde des Jazz präsentiert
Deutscher Jazzpreis 2017

„Eine der aufregendsten Stimmen im deutschen Jazz" sei die Saxophonistin Angelika Niescier laut Arte Kultur. Sie gehört zu jenen außergewöhnlichen Frauen, die der europäischen Jazzszene neue Konturen geben. Sie komponiert für Film, Theater, Big Band, Ballett und Sinfonieorchester und war erster „Improviser in Residence“ in Moers. Im letzen Jahr wurde ihr die höchste Ehre zu Teil, die es im deutschen Jazz gibt: Die UDJ-Union Deutscher Jazzmusiker verlieh ihr den alle zwei Jahre zu vergebenden „Deutschen Jazzpreis / Albert-Mangelsdorff-Preis“.

Gemeinsam mit der Pianistin Anke Helfrich, wie Niscier eine der prägenden Künstlerinnen und Echo - Jazz Preisträgerin, bildet sie ein kongeniales Duo!
Die Pianistin und die Saxophonistin präsentieren ein Programm aus Helfrichs und Niesciers Kompositionen: hochvirtuos, bluesy und swingy mit einem Schuss Avantgarde- ein gelungener Spagat zwischen handwerklicher Finesse und sinnlichen Erlebnis.

Angelika Niescier (sax), Anke Helfrich (p)